Titelbanner

Einsätze 2019

Drucken

05.05.2019

Verkehrsunfall A9

Am Sonntag, dem 05.05.2019, wurden die Feuerwehren Ardning und Frauenberg um 23:02 Uhr von der Bereichswarnzentrale Florian Liezen mittels Sirenenalarm zu einem "Verkehrsunfall - Fahrzeug von Fahrbahn abgekommen" auf der A9 im Bereich Bosrucktunnel Südportal Fahrtrichtung Wels alarmiert.

Die Feuerwehr Ardning rückte daraufhin unter Einsatzleiter HBI Rene Lesch mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann zum Einsatzort aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und der anschließenden Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, über eine Böschung gerutscht und anschließend gegen einen Steher der Hangbrücke geprallt war. Der Lenker war zum Glück nicht eingeklemmt und wurde bereits durch das Rote Kreuz erstversorgt.

Die Aufgaben der FF-Ardning bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern und auszuleuchten, den Brandschutz herzustellen, das Batteriemanagement durchzuführen und das Unfallfahrzeug auf ausfließende Betriebsmittel zu kontrollieren.

Aufgrund der Position des Unfallfahrzeuges und der äußeren Bedingungen (Dunkelheit, starker Schneefall) wurde in Abstimmung mit ASFINAG und Autobahnpolizei beschlossen, das Fahrzeug erst am Folgetag bei Tageslicht zu bergen.

Gegen 23:55 Uhr rückten die Kameraden der FF-Ardning wieder ins Rüsthaus ein und meldeten sich wieder einsatzbereit bei Florian Liezen.

Im Einsatz waren:

FF- Ardning (MTF-A, KRFS und LF) mit 13 Mann
FF- Frauenberg (MTF-A und RLFA2000) mit 9 Mann
Rotes Kreuz
ASFINAG
Autobahnpolizei


Bildergalerie:

  • 20190505_1
  • 20190505_2
  • 20190505_3
  • 20190505_4
  • 20190505_5
  • 20190505_6

 

Statusmonitor

Termine

Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________
Friedenslichtausgabe
24.12.2019, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen