Titelbanner

Einsätze 2019

Drucken

17.07.2019, 15:45 Uhr

Verkehrsunfall A9 Pretallerkogel-Tunnel

Am Mittwoch, den 17.07.2019, wurden die Feuerwehren Ardning, Wald am Schoberpass und Kalwang um 15:45 Uhr mittels Sirenenalarm und URGY-Benachrichtigung zu einem "Verkehrsunfall mit Autoanhänger im A9 Pretallerkogel-Tunnel, Fahrtrichtung Graz" alarmiert.

Gerade als sich die FF-Ardning auf den Weg zur Tunnelüberwachungszentrale Ardning machen wollte kam bereits das Einsatz - Storno.

Die Lage
Die örtlich zuständige Feuerwehr Wald am Schoberpass konnte den Einsatz ohne Verbindungsoffizier abarbeiten und hatte bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen.

Maßnahmen
Die Aufgabe der Feuerwehr Ardning besteht bei einer derartigen Alarmierung darin, einen Verbindungsoffizier in der Tunnelüberwachungszentrale (ÜZ) Ardning zu stellen. Dieser koordiniert im Einsatzfall die Anforderungen der örtlich zuständigen Feuerwehr/Einsatzleitung mit dem diensthabenden Operator in der ÜZ. Hier werden z.B. Lüftungsmaßnahmen abgestimmt, ausgelöste Türkontakte kontrolliert, sowie Querschläge und Flucht- bzw. Rettungswege über die Tunnelkameras auf flüchtende Personen abgesucht. Dies ist vor allem bei größeren Ereignissen eine entsprechende taktische Unterstützung für die örtlich zuständige Feuerwehr, da hier in sehr kurzer Zeit der gesamte Tunnel kontrolliert werden kann und somit für den Einsatzleiter vor Ort ein vollständiges Lagebild zur Verfügung steht.

Im Einsatz waren:

FF-Ardning mit 9 Mann (8 Mann Bereitschaft im Rüsthaus, 1 Mann auf Zufahrt)
FF-Wald am Shhoberpass
FF-Kalwang
Autobahnpolizei
ASFINAG
Abschleppunternehmen


Bildergalerie:

  • 22.12.2017 Verkehrsunfall A9 Tunnel Wald FF01
  • 22.12.2017 Verkehrsunfall A9 Tunnel Wald FF02

(Archiv FF-Ardning)


 

Statusmonitor

Termine

Funkgrundlehrgang - Vorbereitung
06.09.2019, 19.30 Uhr
___________________
Funkgrundlehrgang - Teil 1
08.09.2019, 10.00 Uhr
___________________
Funkgrundlehrgang - Teil 2
14.09.2019, 08.00 Uhr
___________________

uwz.at

Wetter

-8°C

Ardning

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 8.05 km/h

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen