Titelbanner

Einsätze 2021

Drucken

 

Unwettereinsatz

Am Samstag, den 05.06.2021, wurde die Feuerwehr Ardning um 18:00 von Bürgermeister Reinhard Metschitzer telefonisch von einer möglichen Überflutung der Gemeindestraßen im Bereich alte Schulsiedlung bzw. Harsbachsiedlung verständigt.

Die FF-Ardning rückte daraufhin unter Einsatzleiter HBI Rene Lesch mit 3 Fahrzeugen und 6 Mann zum Einsatzort aus

Maßnahmen:

Im Rahmen der Lageerkundungen durch den Einsatzleiter wurden - aufgrund der starken Niederschläge - eine Verklausung eines Kanal - Schachtes im Bereich Ardningalm-Weg sowie eine drohende Überflutung der Gemeindestraße im Bereich der alten Schulsiedlung festgestellt. Um diese Arbeiten schnellstmöglich durchführen zu können, wurde vom Einsatzleiter die sofortige Nachalarmierung weiterer Kameraden mittels URGY-Benachrichtigung und Sirenenalarm angeordnet. Die weiteren Aufgaben der FF Ardning bestanden darin, die Einsatzstellen abzusichern, die Verklausung zu lösen und mittels Sandsäcken eine Überflutung der Gemeindestraße bzw. mehrerer Anwesen zu verhindern. Abschließend wurde noch eine Kontrollfahrt im Bereich Harsbach durchgeführt..

Um 20:30 konnte der Einsatz beendet werden!

 

Im Einsatz waren:

FF-Ardning (LF, MTF, KRFS) mit 13 Mann, weiters 1 Privatperson mit Traktor zur Unterstützung des Transportes der Sandsäcke.

 

 

 


Bildergalerie:

  • 20210605_193721
  • 20210605_193734
  • 20210605_193802
  • 20210605_194344

 

Statusmonitor

Termine

Keine Termine

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen