Titelbanner

Sonstige Tätigkeiten 2014

Drucken

12.04.2014,

Wissenstest und Wissenstestspiel in Bad Mitterndorf

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit war es für die Jugendfeuerwehr der FF-Ardning am Samstag, dem 12.04.2014, endlich so weit. Beim Wissenstest und Wissenstestspiel in Bad Mitterndorf konnten die Mädchen und Burschen ihr Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Insgesamt 393 Jugendliche und Neueinsteiger stellten sich der Herausforderung, das Wissenstestabzeichen in Bronze, Silber und Gold, sowie das Wissenstestspielabzeichen in Bronze und Silber zu erwerben.

Verschiedenste Fragen rund um das Feuerwehrwesen, aus den Bereichen der Organisation in der Feuerwehr, Formalexerzieren, Nachrichtendienst sowie Fahrzeug- und Gerätekunde, wurden den Teilnehmern von den  Bewertern gestellt.

In einer eindrucksvollen und souveränen Art und Weise, mit voller Punktzahl bei allen Teilprüfungen, erlangten die Mitglieder der FF-Ardning die begehrten Abzeichen.

Wissenstestabzeichen in Bronze:
JFM Gruber Vanessa
JFM Kühberger Luca
JFM Mündler Jana
JFM Steiner Matteo

Wissenstestabzeichen in Silber:
JFM Steiner Alina
JFM Wölger Tobias

Wir gratulieren  auf diesem Weg noch einmal recht herzlich zu den tollen Leistungen und dem Erwerb des Wissenstestabzeichen in Bronze und Silber.

Ein herzliches Dankeschön auch an die beiden Betreuer LM d.V. Nadine Schlömicher und FM Florian Schnittler für die super Vorbereitungsarbeit !

Im Rahmen der Schlusskungebung wurde Kommandant ABI Peter Mayer offiziell aus dem Bewerterstab verabschiedet und ihm seitens des BFV-Liezen Dank und Anerkennung für sein Engagement und seinen Einsatz für die Feuerwehrjugend ausgesprochen.


Bildergalerie:

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.feuerwehr-ardning.at/images/FF-Ardning/Taetigkeiten/2014/140412

Statusmonitor

Termine

Alarmübung A9 Bosrucktunnel
16.11.2019, 18.00 Uhr
___________________
Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen