Titelbanner

Sonstige Tätigkeiten 2016

Drucken

24.07.2016,

120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ardning

+++ freiwillig und professionell seit 1896 ++

Unter diesem Motto feierten die Kameraden/-innen der Freiwilligen Feuerwehr Ardning vom 23.07. bis 24.07.2016 ihr 120 jähriges Bestandsjubiläum.

Zeltfest
Bereits am Samstag den 23.07.2016 starteten die Feierlichkeiten mit einem Zeltfest. Zur Eröffnung  sorgte die Musikkapelle Weißenbach bei Liezen für die musikalische Unterhaltung. Ab 21.00 Uhr ließ die Gruppe „Salzburg-Sound“ keine Wünsche offen und so wurde bis in den frühen Morgen gefeiert.

Freundschaft über Bundesgrenzen hinaus
Am Freitag (22.07.2016) konnten die Kameraden/-innen der FF-Ardning eine Abordnung der FF-Fehraltorf (Schweiz) unter der Führung von Kommandanten Adrian Ferrari in der Steiermark begrüßen. Diese über Bundesgrenzen hinaus bestehende Freundschaft bedeutet beiden Seiten sehr viel. So folgten die Schweizer Kameraden/-innen nach einem Besuch der FF-Ardning im Vorjahr in der Schweiz unserer Einladung und nahmen an den Feierlichkeiten rund um das 120 Jahr Jubiläum teil.

Neben der Vorstellung des Feuerwehrwesens in Österreich bzw. der Steiermark und einer Erläuterung der Spezialaufgaben der FF-Ardning wartete noch ein dicht gedrängtes Programm für unsere Schweizer Gäste. Eine Wanderung auf der Ardningalm, die Besichtigung des Almmuseums, Verköstigung steirischer Spezialitäten in der Ardningalmhütte, die Besichtigung der Wallfahrtskirche Frauenberg u.v.m. sollten unseren Gästen auch die kulturelle und landschaftliche Schönheit rund um Ardning näher bringen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Kameraden/-innen der FF-Fehraltorf für Ihren Besuch, die persönlich gewonnen Freundschaften und die überreichten Gastgeschenke – wir freuen uns  auf ein baldiges Wiedersehen Lächelnd.

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten
Den Höhepunkt der Feierlichkeiten stellte zweifelsohne der Festakt am Sonntag (24.07.2016) dar. Zahlreiche Ehrengäste, unter Ihnen Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch, Landesrätin Mag. Ursula Lackner, Landtagsabgeordneter Karl Lackner, Bürgermeister Johann Egger, die hohe Geistlichkeit Pater Mag. Gabriel Reiterer, Vize-Bürgermeisterin Trude Roppl, Gemeindekassierin Martina Pacher, Bereichsseniorenbeauftragter und Ehrenabschnittskommandant EABI Heinrich Thaller, Ehrenmitglied KR Erwin Haider, Abordnungen der Feuerwehren des Abschnittes Admont und unsere Freunde aus der Schweiz, sowie zahlreiche Gönner und Freunde der FF-Ardning folgten der Einladung und nahmen am Festakt mit Fahrzeugsegnung teil. In der Festrede von Kommandant ABI Peter Mayer, sowie in den Grußadressen der Ehrengäste, wurde auf eine langjährige und erfolgreiche Tradition der Freiwilligen Feuerwehr Ardning zurückgeblickt.

 Nichts desto trotz wurden auch die Herausforderungen, welche die Kameraden/-innen der FF-Ardning als Stützpunktfeuerwehr für die beiden Bosrucktunnel A9 und ÖBB, den A9-Selzthaltunnel und mehr als 10km Autobahn und Bundesstraße ausgesetzt sind, angesprochen und den ehrenamtlichen Helfern großer Respekt und Dank von Seiten der Politik aber auch von hohen Feuerwehroffizieren für Ihren Einsatz gezollt.

Von Seiten der Gemeinde Ardning konnte ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk an die FF-Ardning überreicht werden. 30 neue Einsatzhelme des Modells Gallet F1 XF der Firma MSA Auer in der Farbe Signalgelb wurden offiziell an das Kommando überreicht. Diese sollen die Sicherheit der Kameraden/-innen bei ihren freiwilligen und unentgeltlichen Tätigkeiten, Übungen und vor allem im Einsatz sicherstellen. Die Farbe Signalgelb wurde in erster Linie aufgrund der erhöhten Warnwirkung – vor allem bei Einsätzen auf Verkehrsflächen - ausgewählt. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei der Gemeinde Ardning für die Unterstützung und Anerkennung der Leistungen der FF-Ardning recht herzlich.

Diese Feierlichkeiten stellten ebenso den würdigen Rahmen dar, um verdiente Feuerwehrkameraden auszuzeichnen:

Medaille für langjährige Tätigkeiten im Feuerwehrdienst
LM Heinz SIMONER (FF Ardning) - 40 Jahre
HLM d.F. Josef HUBER (FF-Frauenberg/Enns) - 40 Jahre
OBI a.D. Joachim SCHNITTLER (FF Ardning) - 50 Jahre

Medaille für besondere Leistungen im Feuerwehrdienst
LM d.F. Helmut ASCH jun. (FF-Frauenberg/Enns) - VZ LFV 3. Stufe
LM Andreas STUHLPFARRER (FF Ardning) - VZ LFV 3. Stufe

Medaille für verdienstvolle Zusammenarbeit
Kapellmeister Erich DRAXL - Musikkapelle Ardning

Zertifikate für Aus-/Weiterbildungen
FM Lesch RENE (FF Ardning) - Führen 1
FM Alina STEINER (FF Ardning) - Truppführer

Pater Mag. Gabriel Reiterer segnete im Anschluss das neue Tunneleinsatzfahrzeug KRFS-Tunnel, welches vom LFV-Steiermark mit finanziellen Mitteln der ASFINAG der FF-Ardning als Stützpunktfeuerwehr zur Verfügung gestellt wurde.

Nach dem Festaktes konnten alle anwesenden Ehrengäste, Gönner und Freunde der FF-Ardning im Festzelt bei einem gemeinsamen Frühschoppen, welcher von der  Musikkapelle Ardning gestaltet wurde, auf 120 Jahre Ehrenamt und Tradition, 120 Jahre Kameradschaft und Idealismus und 120 Jahre zum Wohle der Bevölkerung von Ardning und Umgebung getreu dem Motto „freiwillig und professionell seit 1896.“ anstoßen.

Ein großes DANKESCHÖN an ALLE für ihre Unterstützung, in welcher Form auch immer !


Bildergalerie:

>>> Bildergalerie - 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ardning <<<

24.07.2016 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ardning

Bericht und Bilder: FF-Ardning, LM d.V. Marion Berger und Edwin Sandner


Links:

- Bildergalerie blo24.at

- FF Fehraltorf

Statusmonitor

Termine

Abschnittsübung Funk
24.02.2019, 10.00 Uhr
___________________
Feuerwehr - Fasching FF Ardning - Stammtisch & Pyjamaparty
01.03.2019, 16.00 Uhr
___________________
Funkgrundlehrgang - Vorbereitung
08.03.2019, 19.30 Uhr
___________________

uwz.at

Wetter

-8°C

Ardning

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 8.05 km/h

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen