Titelbanner

Sonstige Tätigkeiten 2017

Drucken

01.03.2017,

Erfolgreich abgelegte Kommandantenprüfung

Am 01.03.2017 war es nun soweit!
Nach einem Monat intensiver Vorbereitung legte LM Jürgen Koinegg erfolgreich die Kommandantenprüfung an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark ab.
Die Prüfung bestehend aus einem schriftlichen Teil mit insgesamt 100 Fragen aus allen Bereich des Feuerwehrwesens (Ausrüstung, baulicher- und vorbeugender Brandschutz, Führungsarbeit, Kassawesen, Verwaltung, Recht usw.) und einer kommissionellen mündlichen Prüfung gilt als die höchste und umfangreichste Ausbildung im Feuerwehrwesen.
Zusätzlich zu den beiden Prüfungen musste eine Hausarbeit (Löschwasserbezugsstellenplan, Objektalarm-/Alamierungs-/Alarmplan, Brandschutzplan) erstellt und bei der Kommission eingereicht werden.

Hierfür wurde von LM Jürgen Koinegg ein neuer Objektalarmplan für das Objekt "Betreubares Wohnen Ardning" erstellt.

"Für diesen tollen Einsatz können wir uns nur bedanken und sind stolz darauf, eine so engagierte Mannschaft hinter uns zu haben! Das Ausbildungsniveau unserer Feuerwehr ist derzeit auf einem sehr guten Stand. Diesen wollen wir sukzessive weiter ausbauen. Die Ausbildung in Kombination mit der entsprechenden Einsatzausrüstung ist der Schlüssel für qualitativ hochwertige Hilfeleistung in Notsituationen", so ABI Peter Mayer und OBI Norman Groba sichtlich stolz.

Wir möchten ihm noch einmal recht herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren und ihm auf seinem weiteren Weg im Feuerwehrwesen alles Gute wünschen !!

Bericht des LFV-Steiermark: 275. Kommandanten-Prüfung - Teil1

Fotos des LFV-Steiermark: Fotogalerie


Bildergalerie:

  • 01.03.2017 Kommandantenprüfung Koinegg LFV01
  • 01.03.2017 Kommandantenprüfung Koinegg LFV02
  • 01.03.2017 Kommandantenprüfung Koinegg LFV03

Fotos: BR d.V. Franz Fink (LFV-Steiermark)

Statusmonitor

Termine

Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________
Friedenslichtausgabe
24.12.2019, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen