Titelbanner

Übungen 2015

Drucken

20.03.2015,

Gesamtübung

Einsatzleiter: LM d.F. Walter Flicker

Am Freitag, dem 20.03.2015 wurde die Gesamtübung für den Monat März abgehalten.
"Digitalfunk und Einsatzleitung", stand als Thema für die Kameraden/-innen der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

 Übungsziel/Übungsablauf

Ziel dieser Übung war es, das Wissen rund um das Thema "Digitalfunk" aufzufrischen und den Umgang mit den Endgeräten entsprechend  praktisch zu beüben. Hierfür wurde vom Funkbeauftragten LM d.F. Walter Flicker eine theroetische Auffrischung abghalten, bevor die Kameraden/-innen praktisch das Handling der Funkgeräte beüben konnten. "Kommunikation, im Rahmen der Feuerwehr speziell die Kommunikation via dem Medium Funk, ist Basis für einen koordinierten, zielgerichteten und erfolgreichen Einsatz", so LM d.F. Walter Flicker im Rahmen dieser Gesamtübung.

Als zweite Ausbildungseinheit wurde das Thema "Einsatzleitung" intesiv behandelt. Bei sämtlichen Feuerwehreinsätzen der FF-Ardning ist es erforderlich eine Einsatzleitung zu errichten um dort neben koordinierenden Maßnahmen auch die Einsatzdokumentation entsprechend abhandeln zu können. Hierfür übten alle Kameraden/-innen unter der fachlichen Anleitung der Führungskräfte der FF-Ardning die Errichtung und das Arbeiten in der Einsatzleitung.

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wieder hergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Gesamtübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.feuerwehr-ardning.at/images/FF-Ardning/Uebungen/2015/150320

Statusmonitor

Termine

Abschnittstag Admont 2019
27.04.2019, 09.00 Uhr
___________________
Übung Bewerbsgruppe BDLP
27.04.2019, 17.00 Uhr
___________________
Florianitag 2018
28.04.2019, 10.30 Uhr
___________________

uwz.at

Wetter

-8°C

Ardning

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 8.05 km/h

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen