Titelbanner

Übungen 2017

Drucken

17.06.2017,

Atemschutzübung

Einsatzleiter: OBM Michael Schlömicher

Am Samstag, den 17.06.2017 wurde die erste Sauerstoffkreislaufgeräte (SKG) Atemschutzübung dieses Jahres abgehalten.
"Der Atemschutzeinsatz im Tunnel", stand als Thema für die Atemschutzgeräteträger der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

 Übungsziel/Übungsablauf

Standardisierte und vereinheitlichte Vorgehensweisen im Tunneleinsatz sichern den Einsatzerfolg. Hierfür übten speziell die Atemschutzgeräteträger der FF-Ardning den Löscheinsatz bei Bränden in unterirdischen Verkehrsanlagen um im Ernstfall bestmöglich aufeinander abgestimmt zu sein.

Um alle Themen rund um den "Atemschutzeinsatz im Tunnel" zu behandeln, aber auch einigen neuen Kameraden einen Überblick über dieses spezielle Thema geben zu können, wurden an insgesamt 4 Stationen neben dem theoretischen Wissen auch die praktischen Fähigkeiten durch geschulte Mitglieder der FF-Ardning vermittelt.

STATION 1
Das Sauerstoffkreislaufgerät (Vorstellung / Erklärung)

STATION 2
Tunneleinsatztaktik
Ausrüstung im Löschtrupp / Ausrüstung im Suchtrupp

STATION 3
Schlauchmanagement und Tunnellöschtechnik

STATION 4
Technisches Arbeiten unter SKG

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wieder hergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Atemschutzübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

  • 17.06.2017 SKG Uebung FF01
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF02
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF03
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF04
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF05
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF06
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF07
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF08
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF09
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF10
  • 17.06.2017 SKG Uebung FF11

Statusmonitor

Termine

Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________
Friedenslichtausgabe
24.12.2019, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen