Titelbanner

Übungen 2018

Drucken

18.03.2018,

Gesamtübung

Einsatzleiter: LM d.F. Walter Flicker

Am Freitag, den 18.03.2018 fand die Gesamtübung für den Monat März statt.
"Einsatztaktik und Kommunikation im ÖBB Bosrucktunnel", stand dabei als Thema für die Kameraden/-innen der ersten Tunnelbereitschaft Süd (FF-Ardning und FF-Frauenberg/Enns) auf dem Übungsplan.

 Übungsziel/Übungsablauf

Wie für jeden Einsatz im ÖBB Gleisbereich muss auch beim ÖBB Bosrucktunnel zuerst ein sicherer Einsatzbereich seitens ÖBB geschaffen werden, welcher den Einsatzkräfte eine gefahrlosen Zugang (Zugverkehr eingestellt, Oberleitung freigeschaltet und geerdet ...) garantiert.

Gemeinsam mit der  FF-Frauenberg/Enns  erfolgt zu Beginn eine Auffrischung der Bedienung der ÖBB Handfunkgeräte, welche die Kommunikation im Tunnel bzw. zu den Portalen ermöglichen. Danach folgt eine Präsentation hinsichtlich Einsatztaktik und Kommunikationsabläufen mit Schwerpunkt auf jene Maßnahmen, welche seitens der Feuerwehr zur Herstellung eines sicheren Einsatzbereiches erforderlich sind.

Im Anschluss wurde eine Gruppenarbeit im Zuge eines Planspieles durchgeführt. Ein fiktiver Vorfall im ÖBB - Bosrucktunnel wurde von den Kammeraden/-innen in den verschiedensten Aufgabenbereichen (Einsatzleiter / Kommandant Rettungszug / Kommandant Nordportal) abgearbeitet, wobei besonders auf die korrekte Führung der Checklisten und die Einhaltung der vorgesehenen Kommunikationsweg geachtet wurde. Ebenso wurde die Kommunikation zwischen den im Tunnel eingesetzten eigenen Kräften (Erkundungstrupp, Rettungszug) sowie der eventuell aus Oberösterreich unterstützenden Kräfte behandelt.

"Auch wenn es auf den ersten Blick aufwendig erscheint - nur die strukturierte Abarbeitung der von den ÖBB und der Feuerwehr ausgearbeiteten Checklisten stellt die rasche Herstellung eines sicheren Einsatzbereiches im Tunnel für alle eingesetzten Kräfte sicher", so LM d. F. Walter Flicker im Rahmen dieser Gesamtübung.

Zum Abschluss fuhren alle Übungsteilnehmer zum Südportal, wo alle einsatzrelevanten technischen und baulichen Elemente nochmals vor Ort besichtigt wurden. 

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wieder hergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Gesamtübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

  • 16.03.2018 Gesamtübung FF01
  • 16.03.2018 Gesamtübung FF02
  • 16.03.2018 Gesamtübung FF03
  • 16.03.2018 Gesamtübung FF04
  • 16.03.2018 Gesamtübung FF05
  • 16.03.2018 Gesamtübung FF06

Bilder: FF-Ardning & FF-Frauenberg/Enns

Statusmonitor

Termine

Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________
Friedenslichtausgabe
24.12.2019, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen