Titelbanner

Übungen 2019

Drucken

08.03.2019,

Atemschutzübung

Einsatzleiter: OBI Michael Schlömicher

Am Samstag, den 08.03.2019 fand die erste Atemschutzübung im Kalenderjahr 2019 statt.


"Menschenrettung aus einem verrauchten Gebäude, Brandbekämpfung eines PKW - Brandes mit HD - Rohr und Innenangriff", stand als Thema für die Atemschutzgeräteträger der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

 Übungsziel/Übungsablauf

OBI Michael Schlömicher, der im Rahmen dieser Übung auch als Truppführer mitwirkte, legte besonderes Augenmerk auf die Punkte "Ausrüsten für den Einsatz" und "Außenüberwachung"!

Die Atemschutzgeräteträger beübten anschließend die Menschenrettung mittels Tragetuch sowie verschiedenste Varianten des Löschangriffes inkl. Schlauchmanagement.

"Bei einem Atemschutzeinsatz müssen alle Beteiligten den selben Wissensstand und die entsprechende Handlungssicherheit haben, angefangen beim Ausrüsten für den Einsatz über die Außenüberwachung bis zum Einsatzende ", so OBI Michael Schlömicher im Rahmen dieser Atemschutzübung.

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wiederhergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Atemschutzübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Statusmonitor

Termine

Übung Bewerbsgruppe BDLP
24.03.2019, 09.00 Uhr
___________________
Übung Bewerbsgruppe BDLP
31.03.2019, 09.00 Uhr
___________________
Feuerwehr - Stammtisch FF Ardning
05.04.2019, 16.00 Uhr
___________________

uwz.at

Wetter

-8°C

Ardning

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 8.05 km/h

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen