Titelbanner

Übungen 2019

Drucken

31.10.2019,

Gesamtübung Oktober 2019

Einsatzleiter: HBI Rene Lesch

 

Am Donnerstag, den 31.10.2019 fand die Gesamtübung für Oktober 2019 statt.


"Gefahrgutabwehr" stand als Thema für die Kameraden der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

 

 Übungsziel/Übungsablauf

HBI Rene Lesch, der im Rahmen dieser Übung auch als Einsatzleiter fungierte, erklärte zu Beginn den geplanten Ablauf der Übung. Übungsannahme war eine Verunreinigung des Ardningbaches durch Ölaustritt bei einem Bagger im Bereich der Baustelle der Wildbachverbauung. Übungsaufgabe war es, mit vorhandenen Mitteln und Geräten eine weitere Ausbreitung des an der Oberfläches des Ardningbaches treibenden Öls zu verhindern. HBI Lesch legte besonderes Augenmerk auf die Punkte "Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle" sowie "Sicherung" der im Wasser arbeitenden Kameraden!

Nachdem die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet war und die Kameraden gesichert waren, wurde mit Steckleitern, Planen und Holzpfosten eine Sperre errichtet, in welcher sich das Öl sammelte.

Im Ernstfall würde zeitgleich das GSF der FF Liezen angefordert werden, welches zur Abwehr von Gefahrgut-Austritten speziell ausgerüstet ist und die örtlichen Feuerwehren unterstützt. 

"Bei einem derartigen Einsatzszenario kann mit einfachsten Mitten rasch eine Sperre errichtet werden, welche die weitere Ausbreitung des ausgetretenen Gefahrguts verhindert ... ", so HBI Rene Lesch im Rahmen dieser Übung.

 

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wiederhergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Gesamtübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

  • IMG-20191031-WA0003
  • IMG-20191031-WA0004
  • IMG-20191031-WA0007
  • IMG-20191031-WA0009

Statusmonitor

Termine

Weihnachtsfeier FF Ardning
07.12.2019, 19.00 Uhr
___________________
Friedenslichtübergabe
23.12.2019, 16.00 Uhr
___________________
Friedenslichtausgabe
24.12.2019, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen