Titelbanner

Übungen 2020

Drucken

06.05.2020,

Maschinistenübung Mai 2020

Einsatzleiter: HBI Rene Lesch

Am Mittwoch, den 06.05.2020, fand nach der Corona - Virus bedingten Zwangspause endlich wieder eine Übung im Jahr 2020 statt. "Wasserbezug aus dem Ardningbach und Gerätekunde" standen diesmal als Thema auf dem Übungsplan. Es wurde im Rahmen der Übung penibel auf die Einhaltung aller bekannten Schutz- und Hygienevorschriften (z.B. Händedesinfektion vor Betreten des Feuerwehrhauses, ausreichend Abstandhalten in der Umkleide etc.) sowie auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes geachtet.

Gemäß den Vorgaben des LFV Steiermark zur Lockerungen im Übungsbetrieb sind, mit Wirkung vom 4. Mai 2020, Einsatzvorbereitungen und systemrelevante Übungen (z.B. Maschinistenschulung etc.) für ZWEI bis MAXIMAL FÜNF Feuerwehrmitglieder IM FREIEN in Kleinstgruppen möglich – MIT AUSNAHME VON ATEMSCHUTZÜBUNGEN (auch kein ÖFAST-Test etc.).

 

 Übungsziel/Übungsablauf

Sämtliche Ausrüstungsgegenstände und Geräte der FF Ardning müssen im Einsatzfall zu 100% funktionieren, daher ist insbesonders nach der langen "Übungspause" auch eine intensive Wartung und Kontrolle unerlässlich.

Im Rahmen dieser Übung wurde das Thema „Handhabung von Geräten“ ausführlich in Theorie und Praxis behandelt. Die Kameraden/-innen prüften anschließend sämtliche Einsatzgeräte auf ihre Funktionsfähigkeit. Im Zuge dieser Übung wurde auch die Baustelle der Wildbachverbauung Ardningbach inspiziert.

Ergebnis: Alle Gerätschaften funktionieren einwandfrei und sind vollständig einsatzbereit!

 

 

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wieder hergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt. Auf den gemütlichen Ausklang mussten die Kameraden leider im Sinne der Schutz- und Hygienevorschriften verzichten ...


Bildergalerie:

  • IMG-20200506-WA0006
  • IMG-20200506-WA0008

Statusmonitor

Termine

Gesamtübung
30.10.2020, 18.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen