Titelbanner

Übungen 2022

Drucken

24.06.2022,

Gesamtübung

Einsatzleiter: OBM Schlömicher Michael und BM Koinegg Jürgen

"Gefahren der Elektrizität im Feuerwehreinsatz", stand als Thema für die Kameraden der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

Die Übungsziele

Elektrizität als unsichtbare Gefahrenquelle stellt immer wieder Herausforderungen an die Einsatzkräfte. Egal ob bei Einsätzen im Bahnbereich, bei Bränden, Verkehrsunfällen oder bei Einsätzen nach Unwetterereignissen ist Elektrizität eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Im Löschbereich der FF-Ardning befindet sich zudem ein 110kV Umspannwerk welches die Stromversorgung des A9-Bosrucktunnels sicherstellt.
Ziel dieser Übung war es, einerseits wieder für das Thema "Gefahren der Elektrizität im Feuerwehreinsatz" sensibilisiert zu werden und andererseits dieses spezielle Objekt im Löschbereich der FF-Ardning mit all seinen Gefahren und Sicherheitseinrichtung genauer kennenzulernen.

Übungsablauf

Hierfür konnten Experten der Energie Steiermark AG als Fachreferenten für diese Gesamtübung gewonnen werden. Den Beginn machte eine theoretische Schulung im Rüsthaus der FF-Ardning. Dabei wurden neben den Themen "Netzstruktur der Energie Steiermark AG", "Stromunfälle", "Einsatzregeln" auch das Thema "Photovoltaik im Feuerwehreinsatz" sehr ausführlich und informativ behandelt. 

Den zweiten Teil stellte eine Begehung des Umspannwerk Ardning dar, wo alle Gefahrenpotentiale und Sicherheitseinrichtungen von den Fachleuten erläutert wurden. Dabei konnte gemeinsam mit den Experten eine Einsatztaktik für den Ernstfall festgelegt werden..

Schlussbesprechung

Nach Abschluss der Begehung und Schulung konnte im Rüsthaus der FF-Ardning in persönlichen Gesprächen mit allen Beteiligten noch die eine oder andere Frage beantwortet werden. Ein Dank an diese Stelle nochmals der Energie Steiermark AG für die Kostenübernahme der Verköstigung aller eingesetzten Kameraden/-innen !

 

 


Bildergalerie:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Statusmonitor

Termine

Erlebnistag FF Ardning
20.08.2022, 09.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen