Titelbanner

Übungen 2018

Drucken

23.02.2018,

Gesamtübung

Einsatzleiter: OBI Norman Groba

Am Freitag, den 23.02.2018 fand die Gesamtübung für den Monat Februar statt.
"Brandsicherheitswachen (BSW) in der VS Ardning", stand dabei als Thema für die Kameraden/-innen der FF-Ardning auf dem Übungsplan.

 Übungsziel/Übungsablauf

Jährlich werden von den Kameraden/-innen um die 10 behördlich vorgeschriebene Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen durchgeführt. Eine Vielzahl dieser Veranstaltungen finden dabei auch im Mehrzwecksaal der Gemeinde Ardning statt. Um das Sicherheitsniveau dabei entsprechend hoch und möglichst standardisiert halten zu können, beschäftigten sich die Kameraden/-innen im Rahmen dieser Gesamtübung mit sämtlichen Themen rund um den Einsatz bei Brandsicherheitswachen.

OBI Norman Groba stellte dabei die Checkliste „Brandsicherheitswachen“, die Vorschriften für Flucht- und Rettungswege, die Aufgaben der Feuerwehren bei Brandsicherheitswachen, sowie die interne Brandmeldeanlage (Hausalarm) vor. Dabei konnten die Kameraden/-innen auch selbst Erfahrungen sammeln und sich entsprechend über Erlebnisse bei diversen BSW austauschen. Ziel sollte dabei auch die Definition einer möglichst einheitlichen und standardisierten Vorgehensweise für alle Trupps bei Brandsicherheitswachen im Mehrzwecksaal sein.

Den zweite Teil der Schulung bildete eine sanitätsdienstliche Übung. Bei jeder Brandsicherheitswache sind ausgebildete Feuerwehr- oder Rettungssanitäter der FF-Ardning vor Ort, um auch bei medizinischen Notfällen schnell professionelle Hilfe leisten zu können. Neben der Sanitätsgrundausrüstung verfügt die FF-Ardning seit dem Vorjahr auch über einen Defibrillator (zum Bericht), welcher entsprechend mitgeführt wird. Im Rahmen der sanitätsdienstlichen Schulung konnten alle Kameraden/-innen das Thema „Reanimation unter Einsatz eines halbautomatischen externen Defibrillators (AED)“ ausführlich beüben.

Die Anzahl der Brandsicherheitswachen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Um im Ernstfall bestens gerüstet und vorbereitet zu sein, sind Schulungen dieser Art enorm wichtig. Neben den taktischen und technischen Grundlagen gehört dabei auch die sanitätsdienstliche Versorgung selbstverständlich dazu.“, erläutert Kommandant HBI Rene Lesch abschließend.

Schlussbesprechung

Nachdem die vollständige Einsatzbereitschaft sämtlicher Gerätschaften wieder hergestellt wurde, fand im Rüsthaus der FF-Ardning eine kurze Schlussbesprechung statt, bevor diese Gesamtübung ihren gemütlichen Ausklang fand.


Bildergalerie:

  • 23.02.2018 Gesamtübung FF01
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF02
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF03
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF04
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF05
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF06
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF07
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF08
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF09
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF10
  • 23.02.2018 Gesamtübung FF11

Statusmonitor

Termine

Abschnittsübung Funk
24.02.2019, 10.00 Uhr
___________________
Feuerwehr - Fasching FF Ardning - Stammtisch & Pyjamaparty
01.03.2019, 16.00 Uhr
___________________
Funkgrundlehrgang - Vorbereitung
08.03.2019, 19.30 Uhr
___________________

uwz.at

Wetter

-8°C

Ardning

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 8.05 km/h

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner

Helm

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen